MLM

Ein Leben mit und ohne Narzisten
2021-10-03 17:09:00 (UTC)

Harry

Ich hab gestern Mal ausgesetzt zu schreiben, mir ging es richtig elend...
Aus dreierlei Umständen.
Zum einen konnte ich die Woche nur ein Mal am Montag am Tropf hängen.
Des weiteren wurde ich gewahr das mein großer Bruder im Krankenhaus liegt.
Und zum dritten musste ich mich die letzten zwei Tage im Garten Mal so richtig austoben...
Die Gartenparzelle ist für mich Frustabbau, Balsam für die Seele....
Hörbuch auf die Ohren, arbeiten 👍
Heute Vormittag wollte ich dann vom großen Bruder wissen ob er "schon den Termin für nach Hause weiß"
Naja, ich musste Mal wieder feststellen dass seine Frau Mal wieder den Kontakt unterbinden versucht 🥴
Sie hat mir dann ne Sprachnachricht gesendet:" hört Mal auf zu hetzen, wir warten noch auf weitere Untersuchungen und Ergebnisse..."
Ich hab ich dann getextet dass ich nicht hetze, sondern einfach, aufgrund Harrys Aussage über die Diagnose, das dieses Fakt und Ergebnis ist !
Dann kam die nächste Ansage" ich fahre 15 Std täglich ( die Tage war ihre Ansage dies bezüglich sie führe 30 Std/ Woche) muss mich um den ganzen Hof und die Tiere kümmern und noch immer zu Harry, da würde es sie nur nerven wenn ständig alle wissen wollen was Fakt ist..."
Ich habe mich gebremst!
Im Grunde war ich kurz davor zu fragen:" was habt ihr euch denn gedacht was irgendwann an Konsequenz kommen würde, bei Jahrzehnte langer Kokain missbrauch mit nach dem Entzug dann durch Oxikodon gepaart mit ne Menge Alkoholkonsum als Drogenersatz, nen Sechser im Lotto?"
Wie gesagt ich habe mich gebremst!
Ich hab garnicht mehr geantwortet!

Sauer war/bin ich trotzdem!

Da ich mit Harry vorläufig eh keinen Kontakt bekomme, weil sie diesen immer wenn's Mal wieder zu enge wird einfach unterbindet!
Dann hat sie Harrys Handy und der bekommt irgendwann ne neue Nr 😠
Ich kann's nicht ändern! Zumal ich davon ausgehe das sie das abschotten nur durchzieht damit keiner mitbekommt was mit Harry los ist und sich wahrscheinlich dafür verantwortlich zeigen müsste.
Und ehrlich gesagt,ich will es auch gar nicht!
Ich bin es sooooooo müde anderen hinterher zu laufen....
Wenn ich höre, ich komm ja aus der Pflege, er kann sich nichts mehr merken, er hat keine Verbindung vom Hirn in die rechte Körperseite, hat Wortfindungsprobleme, hat binnen kürzester Zeit sein Gewicht bis runter auf 50kg verlohren... Wenn ich dann seine Frau sehe (auf nem Bild bei Facebook) und mich erschrocken habe das sie sich binnen 8 Jahren zu alten Frau geworden ist,
Dann weiß ich was los ist und dass es nur noch eine Frage der Zeit ist bis mein Bruder ein Pflegefall ist!
Wenn er dem nicht entgeht in dem er sich umbringt mit weiteren Exzessen 😭
Dennoch kann ich auch daran nichts ändern, im Grunde warte ich schon seit zwei Jahren auf den Anruf das er verstorben ist!

Aber auch zu dieser Beerdigung würde ich nicht gehen!
Denn ich tu mir diese Scheinheiligkeit die da zu Grabe getragen wird, nicht mehr an!
Da ich den Glauben, Dank Regina, an das göttliche verloren habe, bleiben mir nur Erinnerung und Fotos um meine lieben im Herzen lebendig zu halten!
Deswegen wird es auch für mich KEINE Beerdigung im herkömmlichen Sinne geben!
Ich habe eine Versicherung abgeschlossen und verfügt das ich eingeäschert und auf See über Bord geworfen werde!
Ich will in keinster Weise das die Kirche tangiert oder gar noch daran verdienen!
Ich will auch keine Grabstätte wo alle paar Jahre Mal sich jemand ausheulen kann!
Wer mit mir nicht klar oder ins reine kommt solange ich lebe, dann im Nachhinein auch nicht einseitig!


Ad:0