/me

2016-07-14 02:44:25 (UTC)

denke ich zuviel?

Nachdem ich seit 01:00h nachts wachgelegen habe stand ich um 02:00h auf. Gestern schlief ich immerhin bis 02:00h und stand erst halb drei auf. Nein, nein, ich jammere nicht darüber, ich hätte mir gestern was von dem verbliebenen Kava geben können, dann hätte ich vermutlich durchgeschlafen. Tatsächlich sitze ich hier mit einem frischen Kaffee, genieße die Stille und die Kühle und rauche eine Zigarette. Was ich nur tun kann, weil ich allein lebe. ha!

Ein Kontakt fragte, da sie demnächst in der Gegend sein wird, ob wir uns dann sehen könnten. Das wäre das erste mal.

Ich weiß es nicht. Was tue ich denn dann mit der Frau wenn sie hier ist? Die Frage ist ja schon, worauf sie sich setzen könnte, denn ich habe keinen Tisch, an dem wir sitzen könnten, keine Couch, keinen Sessel. Das ist eine Singlewohnung.
Single-Single. Junggesellen-Single-Singlewohnung. Die kann ich Dir zumuten weil ich weiß das Du die Höflichkeit besitzt, über solcherlei Defizite zu schweigen. Aber Du kannst mir glauben, das es mir dennoch unangenehm ist, Dich dem auszusetzen.

Da ich nicht rausgehe, kenne ich keine guten Kneipen und selbst wenn ich gute Kneipen kennte, wäre dieses Wissen nutzlos, da ich Alkohol nicht mag. Ich könnte versuchen, was zum Rauchen aufzutreiben, aber wenn der Kontakt und ich was rauchen, muß sie hier übernachten, denn bekifft mit dem Auto zu fahren ist gefährlich.

Der nächste Punkt sind die verheilenden Schnitte, und das ist auf eine Art sogar lustig. Stellen wir uns mal vor, es käme zum Äußersten und der Kontakt und ich würden im Bett landen. Sie sähe die roten Streifen und fragte was das sei. Sollte ich dann sagen: "Ich hatte vor kurzem Besuch von einer guten Freundin und wir kamen uns näher und, naja, ich mag es halt blutig." Das wäre doch ungefähr so, als würden benutzte Kondome und Sexspielzeug unterm Bett liegen. Noch feucht glänzend. Wäre das nicht unangenehm? Mir jedenfalls wäre unangenehm.

Andererseits, und in anderer Stimmung, könnte es mir gleichgültig sein.
Ich denke zuviel, oder?