/me

2014-07-07 06:31:29 (UTC)

first days in july

postecke:
Hm, im Heulager ist auch viel Platz und da schlafen auch
gern mal Katzen, Waschbären oder Füchse. Wobei zur Zeit nur
2 Katzen da wohnen. Heulager hat die Größe einer Garage,
aber etwas höher ... Ist 10min zu Fuß von mir entfernt ...
Wir haben jetzt auch einen Job :-) sehr stolz drauf sind.
Ja, Schweigepflicht ist so ne Sache. Nachweisen kann ich es
ihr nicht, aber das it mittlerweile zum Glück auch gegessen.

Wir könnten noch einen Helfer beimHeumachen gebrauchtn. Evt.
ist das ja genau während Deiner Urlaubszeit? Ja, schon gut,
ich weiß, Du siehst Probleme, wo da keine sind ...
########

Ich freue mich das ihr einen Job habt.

Und es würde problematisch werden.
Ende der Postecke
------------------------------


Das waren die ersten feien Tage im Juli. Es waren weniger als im Diensplan standen, da wir eine Fortbildung hatten. Überdies wurden meine Stunden für de nächsten zwei Monate auf nicht ganz eine volle Stelle erhöht.

An den verbliebenen freien Tagen schlief ich sehr viel. Und ich dachte darüber nach, wie ich Kontakt zu Menschen aufnehmen könne.

Ich torpedierte das Bedürfnis nach Selbstvertletzungen. Im Grunde kann man sagen, daß ich soviel Kava zu mir nahm, bis alles ruhig war.

Auf der Resterampe wurde ich von einer Frau angesprochen. Sie sagte, daß sie mein Profil mag. Leider ist sie lesbisch.

Ich beendete einen anderen Kontakt auf der Resterampe, den hatte ich initiiert, weil er mir zu mühsam war. Ich hasse diese Passivität, dieses Prinzessinengetue der Art "Ich suche nicht, ich lasse mich finden", das darauf hinausläuft, die Frau auf Händen tragen zu müssen.

Wir leben im 21sten Jahrhundert, deshalb erwarte ich, auch wenn es nur ums vögeln geht, eine gewisse Selbständigkeit und ein gewisses Maß an Realitätssinn.

Davon abgesehen tauchen überdurchschnittlich viele 20 bis 25-jährige Mädels auf meinem Profil auf. wotzefakk?!


Ad:2
yX Media - Monetize your website traffic with us