/me

2012-06-18 13:50:01 (UTC)

Kollegin und anderes

CRADLE OF FITLH - Darkly, darkly Venus aversa

[postecke]

In reply to: Andererseits wiederum...
Message:

>>Und wir, Du und Du und ich, wissen, daß das Skalpell die Fähigkeit besitzt, das Denken abzuschalten und sie würde beinahe alles dafür geben, ihr Denken abzuschalten.

--------------

Ich weiß nicht genau was Du mir damit sagen willst. Wir können uns ja zu einer Skalpellorgie treffen ;-)

[/postecke]

Den eigenen Marktwert testen, "das Kribbeln" spüren. manchmal ist es so offensichtlich und doch kommt man nicht drauf. Und die junge Frau, weswegen sie stets im Ungefähren bleibt, mir sagt, daß sie reine Fickbeziehungen ok findet, daß doch jeder sowas hat. Mir sagt, daß es ganz einfach sei und man nur "Zu dir oder zu mir?" fragen müsse. Und was ich "von Sex an anderen Orten" hielte. Und ob ich nach dem Sex kusceln würde.

Und ich bin gern bereit, mitzumachen. Oder war gern bereit. Eines steht fest. solange sie mir dem Kollegen zusammen ist, bleibt die Hose zu. Gestern fragte eine Bewohnerin:
"Hey habt ihr in der Freizeit _was_ _gemacht_?" AHEM!! sage ich da. Nein, haben wir nicht, weil ich nämlich anständig bin. Naja, die niedrige Temperatur und der Regen spielten auch eine Rolle und das fehlen eines geeigneten Raumes.

Es geht, meine Lieben, nicht um romantisches Zusammensein sondern um (meinen) Triebstau und die Möglichkeit seines Abbaus. Ja, Männer sind Schweine. Das gute aber ist, das es ihnen vollkommen wurscht ist.

And now for something completely different.

Ich habe Verbandmaterial gekauft weil ich zu dem Schluß kam, daß ein Verband weniger Befremden auslösen wird als unverbundene Schnitte. und das Zeug war soooo teuer, meine Fresse. Jedenfalls werde ich mich heute mit Ibuprofen vollstopfen (wegen des Kopfschmerzes der nicht verschwinden will) und zum Sport gehen. Wohin ich die junge Frau übrigens mitzunehmen beabsichtige. Was denn? Spielen darf ich doch wohl. AUßerdem würde ich sie poppen, aber nicht unter den aktuellen Bedingungen, das heißt, wenn sie sich von ihrem aktuellen Freund trennt, ist alles ok. Für mich.