/me

Ad 2:
2012-06-06 20:58:05 (UTC)

moonchild

FIELDS OF THE NEPHILIM - The Nephilim
Bier

Meine Trainingspartnerin heute hat sich tapfer gehalten, hat alle Kicks weggesteckt, ihre Körpersprache zeigte, daß es ihr weh tat. Aber gut, sie wiegt vielleicht 20Kg weniger als ich. Als sie später mir bei einer anderen Übung weh tat, entflammte ein Gefühl der Zuneigung in mir. Dabei ist sie nicht mein Typ. Ich wünschte mir das sie härter zuschlüge, härter kicken würde. Plötzlich stand für mich fest, daß sie auf sowas steht und wir uns perfekt ergänzen würden, einer Beziehung stünde nichts im Weg. Und an dieser Stelle beschlich mich ein Gefühl der Angst ob dieser Wirklichkeitsverzerrung. Ganz klar, ich drehe durch.

Meinen Trainingspartner habe ich fester geschlagen und gekickt als notwendig gewesen wäre, immerhin ist das alles nur Training, keine ernste Situation. Aber! ich habe erreicht, daß er ebenfalls härter zuschlug und zutrat. Das war nicht übel, ist aber kein richgiger Ersatz.

Es gibt keinen Ersatz für Skalpell und Blut und Wunden. Würde meine Haut von weiblicher Hand geöffnet, würde ich mich auflösen, ich würde aufhören zu existieren. Ich könnte endlich zusammenbrechen, loslassen und dann wäre da nichts mehr.


Ad:0
Try a new drinks recipe site