/me

2011-07-18 14:22:17 (UTC)

mehr, immer mehr

Mittlerweile löst die Haut sich stellenweise von dem verbrannten Areal.
Ich vergaß heute morgen diese Brandsalbe aufzutragen, folglich blieben die Hautfetzen am T-Shirt hängen und es schmerzte ein ganz klein wenig. Normalerweise empfinde ich das stärkend, heute jedoch löste es das Verlangen nach mehr aus. Mehr. Mehr. Mehr.

Ich habe drei Bilder im Kopf: wie ich mir das Skalpell in die Schulter ramme, wie ich mir das Skalpell in den Arm ramme und den ganzen scheiß Arm der Länge nach aufschlitze, wie ich die gesamte Haut von der Schulter herunterbrenne.

Heute auf Arbeit war es schwierig. Am liebsten wäre ich weggerannt.

------------

on a side note:
ich kann nichts sein, für niemanden.