/me

Ad 2:
2010-03-04 10:24:40 (UTC)

Neue Stiefel, vielleicht

postecke :
In reply to: Werbung rechts am Rand
Message:

"Gut das ich da kein Fanatiker bin."

scherzkeks.

gut, dass es dich noch gibt. wie gehts dir? was macht job?

---------

Der Job gefällt mir. Er ist abwechslungsreich und ich lerne
viel. Weil das Agressionslevel der Betreuten größer ist,
treibe ich wieder ein wenig Sport.
Mein Verdienst liegt etwa 200 Euro über meinem ehemaligen
HARTZ-IV-Satz und etwa 60 Euro über dem, was die EU als
Armutsgrenze definiert. Man kann halt nicht alles haben ;-)

[Ende postecke]

Meine bessere Hälfte ist in München. In München gibt es
einen Laden [1], in dem Schuhe von NPS verkauft werden und
obwohl ich es mir nicht leisten kann, habe ich sie gebeten,
mir ein Paar mitzubringen. Schwarz, 14 Loch, Stahlkappe.

Die Doc Marrtens die ich neulich gekauft hatte, gingen nach
etwa 5 Wochen kaputt. Die SOhle platzte auf. Ich tauschte
sie um und siehe da, die neuen sind auch kaputt. Das Leder
ist an der Stelle zerrissen, an der die Dinger, durch die
die Schnürsenkel gezogen werden, an den Stiefel genäht
worden sind. Sowas ist mir mit SHELLYS, NPS und GETAGRIP
nicht passiert. Docs sind Scheiße, selbst wenn ich davon
absehe, daß ich etwa 4-5 Wochen brauche, um Docs
einzulaufen. Von Stiefeln für einhundertundvierzig Euro (140
€) erwarte ich eine bessere Qualität.

[1] http://www.face-muenchen.de


Ad:0