/me

2009-03-14 09:25:26 (UTC)

friseuse gesucht (blond, drall)

Ich habe mein Haupthaar wieder abrasiert. Erstens ist es
kühler am Kopf und zweitens ist es überhaupt praktischer.
Und so. Nebenbei machte ich eine Entdeckung: Mir wachsen
Haare auf den Ohren. nein, nicht *aus*, sondern *auf* den
Ohren. Ich werde alt. Ich brauche einen Porsche und muß
dringend eine dralle blonde Friseuse kennenlernen.

Ich weiß jetzt wie man die Streams von Fernsehsendern
speichert. In der Theorie war es ja klar. Man leitet den
Cahce einfach von /tmp auf einen festen Platz um. Aber
manche Streams landen nicht komplett im Cache. Vorgestern
lief nämlich ein Film von Monty Python und da stellte sich
mir die Frage, wie man den wohl speichern könne, ohne sich
in den dunklen Ecken des Internets herumdrücken zu müssen.
Jetzt, da ich weiß wie das geht, interessiert es mich nicht
mehr. Seltsam.oder? man braucht, um den Stream speichern zu
können, einen Player wie vlc und die URL des Streams. Die
Heruaszufinden ist kniffelig. Wenn man die dann hat, läßt
man den Stream mittels vlc laufen und weist vlc an, das
Ding zu spciehrn. Dazu muß die Site freilich mit
ausgeschaltetem Javascript besuchen. Egal.

Ich schlafe besser. Ich hänge nachts nämlich Paranoiafolie
in mein Schlafzimmerfenster und deswegen können sie meine
Gedanken nicht mehr lesen und deshalb ist in meinem Kopf
weniger los und also schlafe ich besser. Vielleicht hat es
auch mit der Abschirmung der Straßenbeleuchtung zu tun. Der
Nebeneffekt der Paranoiafolie ist nämlich, daß es im
Schlafzimmer dunkler ist.