/me

2008-11-10 10:33:05 (UTC)

kein Fortschritt

Mit LiveCDs kann man tolle Sachen machen. Ich kopiere mir
meistens die Schriften der LiveCDs in mein System.

Wieso sag' ich das? Weil meine bessere Hälfte nach einer
Alternative zu ihrem Windows XP sucht. Ich brenne ihr
LiveCDs, damit sie sich die Alternativen ansehen kann.
Dabei fiel mir auf, daß mir eine schnellere
Internetanbindung gefallen könnte. Ich rief meinen ISP an
und fragte ihn danach und er sagte das sei möglich, wenn
ich gleichzeitig ein Internettelephoniedingsbums dazubuchen
würde. Will ich aber nicht.

Mit meiner Gefährtin habe ich gewettet, daß wir in diesem
Jahr keinen Katalog haben werden und es sieht aus, als
gewänne (gewönne? gewinnte?) ich die Wette, denn es gibt
noch immer keine Bilder. Das ist problematisch, denn ohne
Bilder gibt es auch keine Übersicht über die
Kundenbestellungen. Die Idee, meine Idee, war, mehrere
Zettel mit den Artikelbilder drauf zu haben und neben den
Artikel den Namen und die Adresse des Kunden zu schreiben.
So wüßten wir, wer was bestellt hat und hätten gleichzeitig
die Kundendaten erfasssen können. Das wäre sehr einfach
gewesen. Jetzt müssen wir wohl Artikelbeschreibungen
formulieren. Und natürlich ist die Stimmung wieder im Arsch
wir noch immer keine Bilder haben. In Der Veragngenheit
knipsten wir die Bilder im Photostudio der Uni. Das wird
jedcoh gerae umgebaut und steht demzufolge nicht zur
Verfügung. Ich schlug vor mich mach alternativen
Photostudios umzuhören, aber das darf ich nicht. Und stünde
ich nicht noch unter den Nachwirkungen des Pillencocktails
von gestern, regte ich mich darüber sicherlich auf.

Ich halte es für unproblematisch, herumzutelephonieren und
zu sagen „Guten Tag, wir würden Ihr Photostudio mieten wenn
das möglich wäre. Ist es möglich?“

Es gibt ein Nebenprojekt und ich habe klare Anweisung, mir
darüber keine Gedanken zu machen. Meine Paranoia sagt mir,
dieses Nebenprojekt existiert um mich aus alles Belangen
unserer kleinen Unternehmung hinauszudrängen.

In einer Diskussion warf ich meiner Gefährtin vor, alles an
sich zu reißen und die Sache dann nicht zu erledigen. Tage
später gab sie mri ein paar Sachen ab und ich erlderite die
Aufgaben. Jetzt gibt es dieses Nebenprojekt, in das ich
nicht involviert bin. Die Sachen, die sich nach wie vor in
der Hand meiner Gefährtin befinden kommen nicht voran. Ma
Prinzip des Zaudenrs und Bremsens hat sich nichts geändert.
Man hat mir ein paar kleinere Bröckchen überantwortet und
ich bin darauf hereingefallen.