/me

2008-05-07 05:59:11 (UTC)

sex sells nicht immer, Katze vielleicht rekonvaleszent

[postecke]
Timestamp: 2008-05-06 13:58:45 GMT
In reply to: homepage mal wieder
Message:
interessehalber: hast du jabber zwischendurch mal wieder
angeworfen?
--------------
Nein, ich komme nicht dazu. Ich habe es aber nicht
vergessen.
[/postecke]

Der Kalender sagt: "In den nächsten 60 Tagen stehen keine
Termine an."
Unter Aufgaben stehen zwei Punkte, einmal ein Service und
einmal etwas, daß vielleicht um die 30 Euro einbringt.
Das sieht sehr häßlich aus, ist zum Teil aber auch meine
Schuld, ich vergeß' immer, die Leute nach Kontaktadressen
zu fragen. Wenn unter 20 Leuten 1 Kunde ist, sind 2 Kunden
unter 40 Leuten, nicht wahr? Dafür sind Adressen wichtig.

Die Großmutter meiner Gefährtin ist gestorben, es gibt ein
Erbe von 2000 (zweitausend) Euro, davon geht die Hälfte
drauf, um das Konto meiner Gefährtin auszugleichen und von
dem Rest kaufen wir einen Lichtwürfel Lampen, damit wir
ordentliche Photos schießen können, ohne ein Studio mieten
zu müssen. Photos sind wichtig. Wir haben ja jetzt sogar
welche mit Model. Eine befreundete Mitstudentin meiner
Gefährtin war so freundlich, sich zur Verfügung zu
stellen. Diese Mitstudentin trägt gern tief ausgeschnitte
Sachen, die sie mit wirklich sehr kurzen Rücken (IMHO sind
es lediglich breitere Gürtel, aber wer will sich da
streiten) kombiniert. Die Photos hatten wir bei diesem
Reinfallmarkt mit und ein Mann kam an unseren Stand, seine
dünne, wenig weibliche Freundin stand neben ihm und er
vertiefte seinen Blick in unsere Photos, ganz
gedankenverloren. Ich nahm das Bild, drehte es so, daß er
es besser sehen konnte, er fühlte sich ertappt und schlug
seiner Freundin Dinge vor, die sie kaufen könne. Leider
kaufte sie dann doch nichts.

Mit dem Leporello geht es mühsam voran. Ich hatte gestern
die schlaue Idee, ein Blatt Papier in Form zu falten, dann
die Abstände der Knicke auszumessen und wolla (wir wir
Franzosen sagen) hätte ich die Maße, um dem Scribus die
Seiteneinstellungen mizuteilen. Jahaa! Aber der Drucker
hat eigene Regeln, Seitenränder heißen die. Wenn ich die
einhalte und dennoch genügend große Photos verwenden will,
muß ich A3 Blätter bedrucken, was ich nicht kann, weil ich
einen normalen Bürodrucker habe, und der kann nur bis A4.
Natürlich könnten wir eine Werbe- oder Graphikagentur
beauftragen, doch das kostet erstens Geld und zweitens bin
ich root. Ich mach das selber *stampft mit dem Fuß auf*
Ich saß da gestern den ganzen Tag dran, naja, den halben,
irgendwann war ich so fertig, daß ich den Taschenrechner
bemühte, um 97,5mm 6mm auszurechnen.
Statt der Option "4-fach gefaltet" nehme ich jetzt ein
einfaches Blatt, setze 8 Bilderrahmen drauf und fertig,
exportiere das als .pdf und lasse es drucken.


Der Io frißt mäßig und meistens nur, wenn er dabei
gestreichelt wird, sein Stuhlgang ist nicht mehr nur
wässrig, dennoch dünn, in etwa so wie zu der Zeit, als er
hier einzog. Daß er von allein zum Napf geht und frißt,
ziegt IMHO, daß er leben will. Es besteht nun die Option,
ihn zwangsweise zu füttern, wobei es um die Medikamente
geht, die wir anders nicht in ihn reinkriegen. Im Moment
neige ich dazu, ihn morgen nochmal aufinfundieren, statt
ihn einschläfern zu lassen.