/me

2008-01-10 09:17:41 (UTC)

firma torpediert

meine gefährtin hat sich eine zweimonatige (2 Monate)
pause von unserer firma in spe ausbedungen. das macht mich
verrückt, denn die pause bedeutet einen produktionsstop.
desweiteren werden wir keinen der dringend notwendigen
termine bei beratungsstellen für existenzgründung
wahrnehmen.
ich versuchte, mir ihr über die frage, wie wir die kunden-
und produktdaten speichern wollen und welche punkte dabei
zu beachten sind, zu sprechen. und mir schlug eine welle
der ablehnung entgegen.
da muß material bestellt werden um die verkaufsgüter
herstellen zu können, diese müssen photographiert,
kategorisiert, bearbeitet und online gestellt und beworben
werden. zuvor müssen wir uns auf einen webhoster einigen,
konten anlegen, das design der website besprechen etc. da
müssen kataloge erstellt werden, da müssen bewerbungen für
märkte raus, wir brauchen einen raum für die nächste
ausstellung ...

nein, ich kann das nicht allein entscheiden, weil diese
dinge *unsere* firma betreffen. das allein zu entschieden
hieße, meine gefährtin zu übergehen.


Ad:2
Want some cocktail tips? Try some drinks recipes over here