/me

Ad 2:
Digital Ocean
Providing developers and businesses with a reliable, easy-to-use cloud computing platform of virtual servers (Droplets), object storage ( Spaces), and more.
2008-01-02 08:25:58 (UTC)

beinahe wieder im lot

die kleine postecke:
Timestamp: 2008-01-01 13:48:42 GMT
In reply to: ende
Message:

in sachen beziehung hast du dich wiedermal selbst
bestätigt.
die anderen die anderen die anderen ... ich hoffe, die
beziehung ist nicht beendet, ansonsten würde ich dir glatt
sagen, dass du ein idiot bist.
---------------------------------------------------
ich verstehe nicht was du meinst, wenn du „die anderen,
die anderen, die anderen sagst”
######################################

meine gefährtin war gestern bei mir. die sache hat sich
soweit wieder eingerenkt. der weg dorthin war gespickt mit
aussagen darüber was ich alles falsch gemacht habe und sie
alles richtig gemacht hat.
es kamen sätze wie „Du hast vor 6 Monaten ...” .
zusammenfassend bin ich kalt, rücksichtslos und
egoistisch. schuldig bin ich sowieso. im gegensatz zu
meiner gefährtin, die stets das opfer ist, die immer
benachteiligt und ausgenutzt wird. hat da jemand Klischee
gesagt?

nunja, wir sind wieder zusammen und das ist, was wert hat.

mit der „firma” geht es noch nicht weiter, da meine
gefährtin dazu nicht in der lage ist. wir müßten zu
unserem steuermenschen und eine gründerberatung
konsultieren (zwecks geschäftsplan usw.), da aber „etwas
zerbrochen” ist, muß das warten.

da neue ware im entstehen begriffen ist, werden wir von
der später photos machen, einen neuen katalog
zusammenstellen und die werbetrommel rühren. das andere
freudige ereigniss ist mein neuen rechner. sobald der da
ist, werde ich die softeware testen, die wir für
kundenmanagemant und lagerverwaltung benötigen, zudem
werde ich versuchen, ein minikleinewinzige netzwerk zu
basteln, firewalls aufzusetzen etc. als blödes ereignis
steht mein gang zur ARGE an, ich muß HARTZ IV verlängern
lassen. hoffentlich zum letzten mal. und hoffentlich geht
das prblemlos über die bühne.

wir müssen überdenken, ob wir uns weiterhin zwei wohnungen
leisten können. würden wir in einer wohnung wohnen, würden
unsere ausgaben um bestimmt 500 euro sinken. die müßten
wir dann nicht aus den einnahmen der „firma” bestreiten.
der kostendruck würde sinken und wir hätten geld übrig.
ABER ich müßte der ARGE davon berichten und die würden in
der privatsphäre meiner mitbewohnerin herumschnüffeln und,
da wir uns die miete teilen würden, meinen almosen kürzen.

ich will vermeiden, eine gründerförderung der ARGe in
anspruch zu nehmen. falls es woas überhaupt gibt. denn
nähme ich die in anspruch, würde die ARGE hier
heurmschnüffeln.


Ad:0
yX Media - Monetize your website traffic with us