/me

Ad 2:
Ezoic
2007-11-11 12:09:36 (UTC)

nur so

weil ich ja an diesem katalog bastele, was *langsam*
vorangeht, habe ich den RAM auf 1GB verdoppelt. neulich
blinkte mich nämlich die kontrollanzeige für den SWAP
blutrot an. naja. ich lerne, wie man SCRIBUS benutzt
(scribus.net) um vernünftige layouts zu bauen. abends
nasche ich Doxepin. ich öffne die kapsel und nehme das
zeug so weil es dann ein wenig mehr knallt.
das wars eigentlich.meine tage bestehen aus layouten und
schlafen. ich hoffe, daß „die sache” sich sehr bald soweit
rentieren wird, daß wir halbwegs davon leben können
werden.
die, im übrigen gan z hübsch aussehenden handzettel,
liegen zusammen mit den vorbereiteten umschägen (wir
wollen die handzettel per „snailmail” =”schneckenpost=post
verschicken) seit geraumer zeit in der küche auf dem
tisch. meine gefährtin will die adressen nämlich per hand
draufschreiben und allmähliczh frage ich mich, wann sie
das tun will, die zeit wird nämlich knapp.

ich habe seit eioniger zeit ab und an gute laune, was wohl
an „der sache” liegt. trotzdem fehlt da etwas.

ich habe TOR, TorK, GnuPG heruntergeladen und installiert
bzw. werde die bereits installierten pakete aktualisieren.
aus dem .tar.gz des TOR habe ich ein .rpm gebaut, weil ich
es dann leichter deinstallieren oder updaten kann.

es wird zeit, daß weihnachten kommt, ich brauche einen
neuen rechner mit etwa diesen parametern:
- multibootfähig (*BSD, Debian {, Suse?})
- CPU = 2,5GHz
- RAM 1 GB
- HD = 80 GB
- DVD lesen brennen (so ein multi-dingsbums für DVDRAM und
CDs und weiß-der-teufel)

dann wird der rechner hier nur noch offline eingesetzt und
v.a für die verwaltung „der sache” benutzt werden, also
adressverwaltung, graphikkram.

wegen der ab dem 1. Januar 2008 stattfindenden
Vorratsdatenspeicherung seien hier ein paar nützliche
adressen erwähnt:

torproject.org
gnupg.org
truecrypt.org
http://forum.opensky.cc/links.php?t=sub_pages&cat=2



Ad:0