/me

2007-01-17 22:49:43 (UTC)

schwarz und weiß und rot

ich freue mich auf den strum, der morgen kommen soll.

ich habe meine nase dann doch noch in die unterlagen
gesteckt. ich hoffe, daß die hardwaresachen bald gegessen
sind und ich zur kionsole übergehen kann. irgendwie liegt
es mir mehr, befehlem zu geben, als dafür zur sorgen, daß
SCSI und BIOS und IDE und ISA und PNP und LMAA miteinander
kommunizieren können. das ist wie im richtigen leben.
bevor ich jemanden erkläre, wie dies oder jenes
funktioniert, mach ich es lieber selbst. das kostet auch
meine zeit und ich weiß, welches ergebnis ich am ende
habe.
wie die realität sich doch im virtuellen abbildet...

wäre es nicht noch so früh, würde ich ins bett und nach
Buchhaim gehen.

meine mutter rief heute an. sie hat einen neuen rechner.
"Welches Betriebssystem habt ihr denn?" - "Also wir haben
einen neuen Rechner, einen neuen Monitor, einen neuen
Drucker, Tastatur, Maus und so ein Ding, mit dem man CDs
bedrucken kann." - Aha, und welches
Betriebssystem?" - "Was ist das?" - "Das, was den
Bildschrim bunt macht, wenn du den Rechner
einschaltest." - "Ach so, ja, das ist neu, von 2002 oder
2003."

trotzdem hat meine mutter spaß am gerät. das ist gut, denn
dinge, an denen man freude hat, ist man eher bereit zu
erkunden.

davon ausgehend, daß meine düsteren stimmungen am abend
milder werden, kann ich vermuten, daß sie reaktiv sind.
sie also aus der angst vor dem resultieren, was der tag so
bringen mag. das zu wissen ist gut, denn wenn das ding
einen namen hat und wenn das ding eine ursache hat, kann
ich es angreifen.

mir ist, als ob es wochenende sei. friedlich, ruhig,
dunkel. die nacht macht die welt übersichtlicher, sie ist
dann nur so groß, wie der schein meiner lampe reicht und
im schein meiner lampe ist niemand außer meiner katze und
mir und meinem rechner. übersichtlich.

als ich heute den editor "pico" ausprobierte, ging von ihm
eine große beruhigung aus. die weißen buchstaben auf dem
schwarzen hintergund... das ist auf das wesentliche
reduziert. anders als KWord, das so bunt ist und icons hat
und menüs und kontextmenüs und all sowas.
nee, das muß nicht sein. "vi" ist auch schön. naja, ich
bin nicht so der multimediatyp.
MySpace zet bee finde ich zum kotzen.

einen augenarzttermin habe ich heute ausgemacht. mal
sehen. ,-)