/me

2007-01-05 20:12:37 (UTC)

reaktion + postecke

ich habe denen ja eine mail geschrieben und sie gefragt,
ob sie wohl über einen verschlüsselungsschlüssel verfügen
und die antwort kam prompt: Ja klar, kein Problem, nimm
den von [name] und schick die Mail dann an [name]."

vielen dank. werde ich machen sobald ich in der gestaltung
der unterlagen zu einem ende gefunden haben werde. ich
finde bestimmt noch was, das ich löschen kann.
morgen ist samstag. ich schicke die sachen am montag und
ich muß sagen, bislang finde ich die firma wirklich nett.

--------------------------------
die postecke
--------------------------------
In reply to: online-bewerbung
Message:
je mehr routinen, je komplexer, je grösser und
vielfältiger - desto mehr kann schief- und kaputt gehn.
gilt für sowohl für analoge als auch digitale maschinen,
inklusive diverse bereiche des zwischenmenschlichen.

im zweifelsfalle immer einfach halten. gegebenenfalls
kannst du ja durchblitzen lassen was du alles tolles
hättest machen können, wenn dein gegenüber genug kompetenz
bewiesen hätte
die grundlegensten informationen öffentlich zugänglich zu
machen.

wahlweislich kannst du auch recherchieren. büro anrufen,
it-abteilung anrufen, etc pp.
einen auf "ihr seid so toll ich hab mir voll die mühe
gemacht" machen.
------------------------
Vielen Dank für Deine Antwort.

Ich hatte denen, wie oben erwähnt, eine Mail geschickt und
sie nach eine Schlüssel gefragt, die Antwort kam
irgendwann heute Nachmittag. Ein so freundliches Verhalten
seitens eines Arbeitgebers verwundert mich zwar, aber
wwarum soll es nicht auch freundliche Arbeitgeber geben.
Die Bewerbung einfach, sprich überscihtlich, zu halten,
erscehint mir das beste zu sein. meine bessere Häflte sagt
zwar, ich könne ja auch was graphisches reinpacken, weil
auf der Firmenseite von "kreativer Bewerbung" die Rede
ist, doch mir persönlich ist ein Deokument umso lieber, je
übersichtlicher es ist und je schneller ich darin die
gewünschte Inmformation finde. Von so Klickibuntikram, der
am Ende doch nur die Orientierung erschwert, halte ich gar
nichts. Weil es also meine Bewerbung ist, wird sie so
aussehen, wie ich es für richtig halte, dennoch, wenn es
grundsätzliche Regeln gibt, ist es gut, sich daran zu
halten.

--------------------
Ende der Postecke
--------------------