/me

2006-09-19 10:31:27 (UTC)

nur ruhe

ich bin unausgeglichen (das wort habe ich gestern in einer
reportage aufgeschnappt). mir geht alles auf den sack,
weil es hier ständig laut ist. es gibt baulärm (hämmern,
elektrisches hobeln), hausmeisterlärm (laugsauger,
heckenscheren, rasenmäher, schredder), straßenlärm (neue
endstufen, löchrige auspuffrohre, neue hupen, türkische
hochzeiten, polizei, krankenwagen und feuerwehren,
bahnhofslärm, schulklingeln) kirchenglocken, kinder die
schreiwettbewerbe austragen, eine maunzende katze. sogar
nachts ist es laut. auch am wochenende ist es laut und es
ist warm und ich bin nur müde.
jeder lärmt, alles schreit. war das schon immer so?