/me

Ad 2:
https://monometric.io/ - Modern SaaS monitoring for your servers, cloud and services
2005-09-08 17:44:10 (UTC)

kein praktikum

heute bekam ich eine antwort auf eine bewerbung bei der
örtlichen zeitung.
*räusper*
*liest vor*

"bPraktikum/b

Sehr geehrter Herr [name],

ielen Dank [das V fehlt auch im original] für Ihre
Bewerbung vom 22. August. Leider können wir Ihnen kein
Angebot machen, da wir bis einschließlich Oktober nächsten
Jahres alle Praktikumsplätze vergeben haben.

Bei Ihren weiteren Bemühungen wünschen wir Ihnen trotzdem
viel Erfolg.

Mit freundlichen Grüßen

[name]
Stellvertretender Chefredakteur"


am anfang, als ich noch neu war im westen, glaubte ich,
phrasen wie "wünschen wir ihnen ..." seien ernst gemeint.
im rollenspielkurs, den ich belegt habe (!) und der
ziemlich hilfreich ist, stelle ich immer wieder erstaunt
fest, wie komplex und diffizil das sozioemotionale netz
gesponnen ist. ich wundere mich, wie menschen darin
überleben können. ich komme total ins schwimmen, weil die
bedeutung der worte in all den feinen verästelungen
verloren geht. man ist sauer und bleibt freundlich und sagt
freundliche dinge, die aber bedeuten . Ich reiß dir den
Arsch auf!
schwierig. ich werde das vermutlich nie lernen. aber ich
zeige meine zähne ja nicht mal wenn ich lache. und andere
lachen den ganzen tag, weil sie ständig die zähne
fletschen.


Ad:0