/me

2005-05-26 17:45:47 (UTC)

viole/n/t skies

DANZIG, ?Circle of snakes?
den freitag habe ich frei. überstundenfrei. meine wohnung
ist zu warm, der rotwein ist warm. sogar das
zigarettenpapier ist warm. es ist unglaublich!
ich habe ein paßwortgeschütztes dokument angelegt für den
fall, daß ich wieder anfange, zu schreiben. ich habe in der
rehaschule gefragt, ob die ausgemusterte tastaturen haben.
die antwort lautete: Ja, aber die wurden ausgemustert weil
sie kaputt sind.
ich brauche eine tastatur, eine an der die n's und die s'
funktionieren.
der rotwein macht mich aggressiv. es ist vermutlich keine
gute idee, bei den temperaturen zu trinken. es ist eie
schlechte ideen zu triken, weil meine gefährtin noch
vorbeikommen will und eigentlich soll sie mich so nicht
sehen. so geladen. doch will ich auch nicht allein sein.
ich bin verwirrt. und beinahe hätte ich NINE ICH NAILs
?Further down the spiral? eingelegt. wann höre ich
NIN? .... eben.

ich spüre wie ich dabei bin, mich in eine schnittgerechte
stimmung zu bringen und ich weiß, daß ich es hinterher
beschissen fände. ich will zum festival nicht mit frischen
wunden /narben gehen, weil ich mich mit frischen narben
gehemmt fühle. sollte mir sowas nicht egal sein? bin ich
nicht cool und es ist mir gleichgültig? sie könte ja auch
von exorbitanten sexuellen exzessen stammen, aus stadien
der sexuellen raserei, die von normalen menschen niemals
erreicht werden können. man könnte mir mit neid begegnen.

das mit der schweigepflichtsentbindug hat sich geklärt.
aber das habe ich, glaube ich, schon berichtet.

wenn man beim trinken melancholisch wird, rührt das dann
von einer ignorierten, latenten melancholie her? ist der
wein ursache oder nur wegbereiter?
wenn du mich sehen könntest... in verschlissener unterhose,
mit glasigen augen.... glücklicherweise muß ich mich
selbst nicht sehen.

deviantART hat eine recht ansehnliche fetishgallery.

der dicke stinker versucht manchmal, mich zu beißen, und er
hat doch bloß noch einen einzigen zahn. und obwohl ich das
als eher niedlich empfinde, ziehe ich die hand weg als ob
es mir wehtun würde, von ihm gebissen zu werden. so eine
katze hat ja nichts als ihren stolz.

wenn es 5°C kühler wäre, könnte ich mir jetzt nichts
besseres vorstellen, als in hildesheim vor dem zelt zu
sitzen, einen kasten gut gekühltes BUDWEISER hinter mir zu
haben, der musik zu lauschen und mich zu betrinken. mir
vorzunehmen, später nochmal das gelände zu besuchen.
vielleicht, denn vielleicht ergibt sich ja was anderes
schönes. das wird eine schöne zeit werden.