/me

2005-02-18 15:40:22 (UTC)

überfordert & hilflos

mir fiel eben auf, daß meine gefährtin die sachen, die ich
tue, _tatsächlich_ mag. es ist nicht wie das interesse, daß
man einem kind entgegenbringt, wenn es mit einer zeichnung
ankommt und dafür gelobt wird, obwohl auf dem papier nur
krakeleien zu sehen sind. man lobt das kind, weil man
allgemein der ansicht ist, das gelobt-werden der entwicklung
eines kindes förderlich ist. und weil das kind nur deshalb
ankommt, weil es gelobt werden will. darin ist nichts
ehrliches zu finden.

das interesse meiner gefährtin ist, habe ich den eindruck,
ehrlich, denn sie gab die MC mit DIAMANDA GALAS und
CHRISTIAN DEATH nur zögerlich und widerwillig heraus, obwohl
frau GALAS auf der kassette streng genommen nicht singt,
sondern einen text deklamiert (aus "Plague Mass"), mit
einer mehrere oktaven umfassenden stimme. sowas macht im
regelfall ohrenschmerzen. CHRISTIAN DEATH mag meine
gefährtin auch nicht, soll heißen, hätte sie die musik
auswählen können, würde sie etwas anderes ausgewählt habe.
ich hatte die MC allerdings ohne ihr wissen in das
abspielgerät des autos eingelegt, weil ich meiner gefährtin
reaktion sehen wollte und weil ich hoffte, daß sie die
klänge wenigstens _ertragen_ würde. aber nein, sie ist
EHRLICH INTERESSIERT an der musik. vermutlich gefallen ihr
die anderen MC-zusammenstellungen in der gleichen weise, und
nicht nur, weil sie, wie ich bislang annahm, interesse zeigt
weil sie glaubt, daß mir das gut tue und man mich loben
müsse weil ich doch gar so arm dran bin.

*durcheinander* ich muß das jetzt erst mal verdauen. jemand
hat wirklich und wahrhaftig ein tieferes interesse an _mir_,
an dem was ich tue.
ich muß damit erstmal klarkommen, das verwirrt mich doch
einigermaßen. ich muß das durchdenken und sehen, welche
konsequenzen das haben kann. ob es bedrohungen enthält, ode
ansprüche gegen mich begründet (unter umständen tue ich
_ihr_ weh, wenn ich _mir_ wunden zufüge), ob das gefährlich
werden kann usw. weil sie doch an mir interessiert ist. ich
glaube, ich bin damit überfordert. ich bin hilflos. wie soll
ich damit umgehen? was soll ich tun?
*stottert*