/me

2005-02-16 16:03:43 (UTC)

hackfleisch

2

heute war ich im baumarkt. baumärkte sind eine große
inspirationsquelle. schon bei den letzte besuchen galt meine
aufmerksamkeit einem gerät zum perforieren von tapeten.
(www.malerlexikon.de/werkzeug/gl/gl/grafik/igel2.jpg
www.malerlexikon.de/werkzeug/gl/gl/grafik/igel1.jpg)

ich ließ es immer im regal hängen weil es mir zu teuer war,
aber diesmal... (irgendwie bin ich nicht recht bei sinnen in
letzter zeit, ich habe so einen druck im kopf. der ballt ich
im brustkorb und steigt hoch wie ein weinen, das sich nicht
entladen kann und sammelt sich im kopf, wird zu schwindel
oder zu diesem gefühl, von dem eine im entstehen begriffene
übelkeit begleitet wird. dieses empfinden stört die
konzentration und läßt meine hände ungechickt werden, ich
bin übellaunig und gereizt. naja, geh mir halt einfach aus
dem weg. *blah*

heute habe ich dieses teil gekauft und bin mir nicht sicher,
ob ich mich damit nicht doch übernommen habe. wie gesagt,
ich bin nicht recht bei verstand. und mir fiel erst, nachdem
ich eine weile zu hause war auf, daß die stacheln nicht
senkrecht, sondern schräg zur walze verlaufen, was bedeutet,
daß die löcher nicht einfach nur gestochen, sondern gerissen
werden.

ich habe es mir testhalber über die inneneiten der unterarme
gerollt und *WHOHA!* AUFPASSEN! die nadeln sind so spitz,
das die augen beim anblick bluten. man muß gaaaaaaanz
vorsichtig damit umgehen.
ich werde den griff allerdings noch kürzen, damit der igel
handlicher ist.
im regal nebenan hingen geräte, aus denen klingen
rausguckten. kennst du die geräte, mit denen man zähes
fleich zart bekommt? genau. danach sieht das schnitzel wie
hackfleisch aus. *seufzt* aber das will ja niemand.

soweit. so gut.
das physische befinden ist gestört, glaube ich, vielleicht
habe ich eine erkältung? vielleicht drehe ich bald durch? da
fühlt sich fiebrig an und gleichzeitig überdreht und
überreizt und todtraurig. alles gleichzeitig und
gleichzeitig sind viele augenblicke irreal, bin ich tief in
gedanken versunken. die körperchemie wird
durcheinandergeraten sein. oder es liegt am wetter.

genau.