/me

2004-06-18 18:46:18 (UTC)

zähne drin oder draußen?

wenn ihr mögt, dann könnt ihr verzeiehen üben gegen mich,
gegen meine schreibfaulheit. wenn nicht – auch ok. nicht,
das es wichtig wäre ob und wie lange ihr auf antworten
wartet.
heute bin ich wohl weniger umgänglich und wenn ich die
leute in der schmiede sehe, frage ich mich, ob all die
selbstbeherrschung und rücksichtnahme meinerseits nötig ist
und vielleicht sollte ich mich einfach so benehmen, wie
mein empfinden es mir sagt. das wird nicht schön IHR
FICKFRESSEN.

ein metallbauazubi klärte mich über den richtigen umgang
mit feilen und schwänzen auf. ich feilte nämlich mit
äußerster vorsicht an so einem VERFICKTEN metallteil herum
und er rief „Feilen und Schwänze werden ganz benutzt!“ soll
ich mit beidem unvorsichtiger umgehen oder nicht? soll ich
meinen schwanz in jede möse rammen, die zu langsam ist? zu
schwach? und soll ich jedem der mir auf den sack geht, DIE
FRESSE POLIEREN? immerhin würde mich das ungeheuer
erleichtern. oder soll ich weiterhin zuerst denken und dann
handeln? wie hättet ihr es gern ihr genetischer ABFALL,
menschenmüll?
also, wie hättet ihr es gern? oder soll ich fragen WOHIN
hättet ihr es gern?