Harlequin

Lieben-Leiden-Leben
2004-06-14 10:32:36 (UTC)

Ein neuer Anfang

Nach Jahren mal wieder ein neuer Eintrag, was bis heute
geschehen ist werde ich in bald nochmal zusammenfassen, aber
jetzt schreibe ich erstmal meinen Traum der letzten Nacht
auf bevor ich ihn vergesse auch wenn das schwer sein wird..

Ich weiß leider auch nicht mehr alles, ich schlief gestern
Abend mit den Gedanken bei Janine ein. Sie hatte mich
gefragt ob ich Abends zeit hätte und ich schrieb ich hätte
keine weil ich heute morgen früh rausmüßte. Das ist auch die
Wahrheit gewesen, die andere Seite ist das sie mir auch
fehlt wie sonst kein Mensch mir vorher gefehlt hat aber ich
weiß nicht was ich mit ihr anfangen soll. Ich weiß nicht ob
ich sauer bin oder nicht, ich kann sie nicht hassen für das
was sie getan hat aber irgendwas ist schon. Ich will sie im
Moment einfach nicht sehen. Nun zum Traum..

..ich war mit ihr unterwegs, ich würde sagen es war an
irgendeinem Fluß, ich denke es was Winter da es Eiskalt war,
der Fluß teils gefroren (aber dazu gleich mehr..). Auf jeden
Fall waren wir zu dritt?! unterwegs, soll heißen Sie, Stefan
und ich. Als sie ein Stückchen nach vorne ging rempelte ich
ihn "leicht" von hinten an, er drehte sich um um mich zu
schlagen und ich schlug auf ihn ein, mehrmals, bis er am
Boden lag, ich trat noch mehrmals zu und warf! ihn dann in
den Eiskalten Fluß. Erst jetzt bemerkte Sie was überhaupt
los war und kam auf mich zugerannt und schrie mich an. Sie
weinte als sie ihn nicht sah und es tat mir leid. Am anderen
Ufer tauchte er dann wieder auf und der Traum war zuende.

Ok, analysieren braucht man das wohl kaum, es ist wohl
offensichtlich was in mir vorgeht. Das komische an der
Sache: Ich habe "Stefan" bisher erst 1-2 mal live gesehen
und meist war es auch dunkel, ansonsten kenne ich ihn nur
von Fotos (und kann diesen Wixer nicht ausstehen) aber von
ihm zu träumen ist echt abartig. Ich war mit Maria mehr als
1 1/2 Jahre zusammen und habe vielleicht 1-2mal von ihr
geträumt. Das mit Janine nimmt mich so mit das ich
mittlerweile bis zu 3-4mal pro Woche! von ihr Träume. Bisher
immer alleine, ich kann nur hoffen das das heute Nacht nur
eine Ausnahme war und er nicht weiter in meinen Träumen
auftaucht, die mit ihr alleine gefielen mir viel besser ;)
Wo ich jetzt so schön dabei bin kann ich ja noch ein wenig
von der Vergangenheit schreiben..