/me

Ad 2:
https://monometric.io/ - Modern SaaS monitoring for your servers, cloud and services
2004-04-29 05:54:46 (UTC)

erster termin erledigt

gestern nun organisierte ich mir zwei termine bei besitzern
von schmieden, um dort den beruf kennenzulernen.
einen termin nahm ich gleich gestern auch wahr und könnte
dort quasi hospitieren. ich werde mich erst entscheiden,
wenn ich auch den zweiten termin wahrgenommen haben werde,
denn diese schmiede hat eine website und einer der inhaber
sieht wie ein EBM’er aus, der andere, als habe er einst zu
den HELLS ANGELS gehört. auf der website wird über die
schmiede bzw. ihren gründer ausgesagt, daß er merkte,
eigene ideen nur in einer eigenem werkstatt umsetzen zu
können und er deshalb eine eigene schmiede gegründet habe.
das klingt sehr vielversprechend und interessant.
der gestrige schmied hat mich während unseres kurzen
gespäches oft gemustert. ich glaube, er ist mir nicht so
recht schlau geworden, dabei sah ich ganz normal aus, also
DEAD CAN DANCE‘ „Into the Labyrinth“-T-Shirt, schwarze
jeans, stiefel (schwarze schnürsenkel). meine gefährtin
sagt zwar immer, ich sei eine „auffällige“ gestalt, aber
das glaube ich nicht. bzw. glaube ich das nur für den fall,
wenn ich ein CHRISTIAN DEATH-T-Shirt trage. trug ich
gestern aber nicht.
am abend fraß ich mich mit porreekuchen voll und verbrachte
einen teil der nacht würgend über das toilettenbecken
gebeugt. mir war schlecht weil das sodbrennen so stark war.

fazit:
ich kann solche dinge organisieren und auch absolvieren,
was sich auch aus der vergangenheit ableiten läßt. ich
benötige einfach mehr zeit dafür als andere. weder brauche
noch will ich jemanden, der mir das abnimmt. meine jobs,
der zivildienst und die anderen dinge sind mir nicht in den
schoß gefallen.


Ad:0
Want some cocktail tips? Try some drinks recipes over here