/me

2004-03-22 10:07:36 (UTC)

*BLAMBLAMBLAM*

ich habe meine stiefel angezogen, neuerdings mit roten
schnürsenkeln, um mir für das telephonat mit meinem
rententräger die nötige festigkeit zu geben, und der bat
mich, in einer halben stunde eine andere nummer anzurufen.
soll ich sagen, das ich wütend bin?
~~
telephonat:

der sachbearbeiter sagte, mir sei am 02.03. (vor ZWANZIG
tagen) ein schreiben zugesandt worden. er will es mir
nochmal zuschicken.
er hat es mir vorgelesen und wenn ich alles richtig
verstanden habe, wurde meine antrag abgelehnt. meine
krankenkasse stellt jedoch „anheim“, nach dem abschluß der
therapie erneut einen antrag zu stellen.
~~
ich gehe jetzt ammoniumnitratdünger und einen kanister
diesel kaufen. und dann jage ich diese wichser in die luft.

übrigens ist das mein eintausendster tagebucheintrag.
happy anniversary, fuckhead!