/me

2003-12-28 18:37:02 (UTC)

pubertierende!

da sendet ein user einen text als artikel ein. der text ist
zu kurz. ich weise den user darauf hin, sage ihm, er könne
den text überarbeiten oder als forumspost in ein forum
einstellen oder ihn so lassen wie er ist und ich würde ihn
dann in den „unveröffentlicht“-ordner verschieben.
die antwort des users enthielt folgenden passus: „War eh
nur ein Hilferuf meine Freundin wieder zu bekommen...“

was will der user damit erreichen? mein herz erweichen ?
mir das gewissen vergiften weil ich dran schuld bin, wenn
seine freundin nicht zu ihm zurückkehrt weil ich den text
nicht auf die startseite gestellt habe? oder soll mir das
sagen, der text sei eigentlich nicht soooooo wichtig. seine
antwort enthielt keine aussage dazu, ob der text
überarbeitet werden würde. stattdessen den hinweis, daß
artikel nur als aufhänger für diskussionen dienen. was soll
das aussagen?

es gibt keine regel in der ausgeführt wird, wie lang ein
text sein muß um als artikel zu gelten. es gibt andere
artikel (etwa 500), die als anhalt dafür dienen können. und
es gibt den ordner „unveröffentlicht“ der zeugt, was nicht
als artikel gilt.