/me

2003-11-13 11:39:40 (UTC)

monochromtinte

THE CURE, „Faith“

als dem drucker die monochromtinte (tolles wort, nicht
wahr? ^-^ ) ausging, tat sich nix mehr, nicht mal blau
wollte der drucken, oder grün. vielleicht wäre gelb
gegangen, aber will schon gelbe tagebuchausdrucke?! ich
habe also eine neue patrone mit schwarzer tinte gekauft.
beim bezahlen überkam mich ein leichtes zittern, der laden
hatte zwar druckerpatronen für unter zwanzig euro, aber
unser edeldrucker *tätschel* braucht natürlich auch edele
tinte. !!VIERZIG!! ÖCKER habe ich gelatzt. unverschämtheit!
ausbeutung! friede den hütten! krieg den palästen! drucker
aller firmen vereinigt euch! der drucker hat nichts zu
verlieren als seine ketten! wenn ich das mal in meinen
stundenlohn umrechne ... vierzig euro netto ist soviel wie
eine woche rückenschmerzen (unbehandelt). zum glück
brauchte ich die farbtinte nicht auch noch zu ersetzen,
denn die ist bestimmt zwei bandscheibenvorfälle wert.