/me

2003-06-15 10:59:33 (UTC)

tick tack

gestern abend war ich bei meiner gefährtin essen. wieder zu
hause gabs doxepin und tavor. ich hab’s so satt. weiß
nicht für wen ich weitermachen sollte bzw. wollen würde.
aber das sind immer dieselben gedanken und es sind nur
gedanken und ich bin vielleicht nur noch nicht wach genug.
ich brauche etwas zu tun, eine aufgabe um mich von der
sinnlosgkeit meines lebens abzulenken denn ich schaffe es
nicht, mich wegzuputzen. noch nicht mal das.

ich empfinde mich als versager und als unnütz, als
überflüssig und unfähig, als jammerlappen und widerlich. es
ist bald zeit, zu gehen.


Ad:2
PropellerAds