/me

2001-09-09 20:19:06 (UTC)

Soror sui Excidium

Ich zweifle immer stärker daran, das ich mich einer
therapeutischen Behandlung unterziehen sollte. Ich
befürchte, das es am Ende doch nur verschwendete Zeit
gewesen sein würde. Man muß die Fassade aufgeben. Wenn man
das nicht will oder das nicht kann ist man sehr
wahrscheinlich Therapieresistent. Keinem von denen die ich
kenne hat die Therapie etwas gebracht das in Richtung
Heilung auch nur Ansatzweise geht. Ich werde den psydoc
aufsuchen ( und ich sollte ein „vielleicht“ anfügen, wie
du, verehrter leser es bereits kennst, nur um ehrlich zu
sein und keine verpflichtung einzugehen.) Ich sehe mich als
Person, tragisch genug, um jeden Preis zu bezahlen wenn ich
nur in dieser Selbstzerstörungsschiene verbleiben kann. Das
ist mein Streben : Selbstzerstörung, besser
Selbstvernichtung, Auslöschen. Was habe ich schließlich zu
verlieren?


Ad:2
Want some cocktail tips? Try some drinks recipes over here