/me

Ad 2:
Digital Ocean
Providing developers and businesses with a reliable, easy-to-use cloud computing platform of virtual servers (Droplets), object storage ( Spaces), and more.
2001-09-08 21:07:20 (UTC)

leben ist öde

Wider Erwarten war es ganz gut heute. Und weil heute
Sonnabend ist, ist im WWW nichts los. Die Welt feiert sich
selbst in den Diskotheken. Sie feiert ihre Arroganz, ihren
fatalen Fortschrittsglauben während irgendwo in Frankreich,
Kanada usw. Kinder gefoltert werden, vergewaltigt werden,
verhungern usw. Es gibt genügend Gründe sich zu schämen,
wenn man genügend zu essen hat, ein Bett, eine beheizbare
Unterkunft usw. Von einem PC nicht zu reden. Ich bin
beileibe kein Menschenfreund, doch ich denke, das es, wenn
man schon lebt, wenigstens nicht weh tun sollte, zu leben.
Ich brauche einen neuen, anderen Job. Wieder ein
Konjunktiv. Auch der ist nicht neu. Aber du kennst mich
nicht lange genug, für dich wird er neu sein. Wie auch
immer. Ich halte es für denkbar, das, wenn man HCN in
Kalkwasser oder dünne KOH einleitet, man KCN erhalten
könnte. Ich hätte im Chemieunterricht besser aufpassen
sollen. Übergießt man gelbes oder rotes Blutlaugensalz mit
H2SO4 entwickelt sich HCN. Man muß also bloß noch das CN-
an K oder Na binden. Leider habe ich keine Reagenzien.
Und die durch KCN bzw NaCN verursachte Agonie soll sehr
schmerzhaft sein, wenngleich sie nicht sooooo lang dauern
soll.

Wie deprimierend es doch sein kann, einen ganzen Tag Leben
in so wenigen Zeilen zusammenfassen zu können. 24 h in
denen nichts tatsächlich wichtiges geschehen ist. Ergo :
Leben ist nicht nur sinnlos, es ist zudem noch vollkommen
unerheblich. Wäre meine Leben ein Videofilm, würde ich ihn
nicht ausleihen und wenn doch, würde ich wahrscheinlich
mehr als die Hälfte im Schnelldurchlauf überspringen.
Wenigstens kann ich mir hier, und auch Dir, geneigter,
inzwischen vermutlich angeekelter, zumindest aber
gelangweilter, Leser, ein wenig vorjammmern. Aber Dein
Leben scheint genauso, wenn nicht noch öder zu sein, denn
andernfalls würdest du Deine wertlose Zeit nicht mit dem
lesen meines Tagesbuches verbringen. Du könntest
stattdessen etwas nützliches tun. Geh auf die Straße und
lade einen Penner auf einen Whopper ein und eine Cola, oder
laß Dein Kind abtreiben oder erleichtere einem geliebten
Menschen sein sterben. Zünde einen Sakralbau der nazarener
an und trage dieses Licht in die Welt. Ich weiß nicht, hast
Du Dir heute schon etwas Gutes getan?



Ad:0
PropellerAds