/me

2002-11-24 21:48:28 (UTC)

just shit

musik : DANZIG, „II Lucifuge, „Danzig“

da stimmt irgendwas nicht. ich ertrage mich nicht. ich
versuche, das analysierende denken abzustellen und es
gelingt und ich drifte aus der wirklichkeit. das ist kein
angenehmer zustand. es ist kalt, unangenehm ist der
gedanke, daß ich dann mit der umwelt gar nicht mehr
zurechtkomme. menschen sind seltsame tiere. ihr
handlungsantrieb scheinen gefühle zu sein und nicht das
wissen oder rationale erwägungen. kein wunder, daß ich sie
kaum verstehe. ich bin angetrunken. mit genügend alkohol im
blut, oder anderen rauschmitteln, läßt sich alles ertragen.

die katze meiner gefährtin stirbt gerade, leberversagen.
ich würde mitfühlend sein können, aber glücklicherweise
besitze ich die fähigkeit, das geschenk, solche dinge
sofort abzudrängen. es würde nichts nützen, wenn ich
genauso wie eine gefährtin trauern würde. das ist,
was „man“ an mir gemeinhin schätzt . die fähigkeit in
krisensituationen einen kühlen kopf zu bewahren. zu
funktionieren wenn andere, von ihren gefühlen überwältigt,
zu keiner strukturierten handlung mehr im stande sind. und
weil ich schwach bin, kann ich den deckel nicht immer
darufhalten. es ist aber auch schwierig, in einer beziehung
zu sein, die gefühle, zumindest aber den anschein von
solchen, notwendigerweise erfordert, sie aber nicht haben
zu wollen.
ich spüre sehr wohl die physischen reaktionen auf gewisse
ereignisse, aber wie gesagt, mit genügend rauschmitteln ...
was glaubst du, mein leser, was die angabe er musik in der
ersten zeile zu bedeuten hat? würden fühllose menschen
gefallen an musik finden? würden fühllose menschen sich
betrinken wenn sie sich und ihre gefühle nicht ertragen
können? nein? siehste man kann mir nicht vorwerfen, kalt
du gefühllos zu sein. ich fühle mehr als mir lieb
ist.alles scheint ein weglaufen zu sein. ich bin schon
müde, mir diesen kram immerwieder zu erzählen, wie erst
wird es dir, meinem leser, damit gehen? geh ruhig weg, lies
es nicht. es ödet dich nur an.

***
But if you wanna find hell w/ me
I can show you what it’s like
Till you’re bleeding
***

zu schneiden hat keinen sinn, er beendet nichts. ich würde
es eh nur tun, weil ich angetrunken bin. und dann wäre es
deshalb unbefriedigend. mir steht der sinn ohnehin eher
nach einer verbrennung. später. vielleicht. obwohl es
nichts nütz weil es nicht beendet. es entspannt. die wahl
der qual *gg* vergiß es. ich rede nur müll.