/me

Ad 2:
PropellerAds
2002-08-19 17:58:53 (UTC)

mein kampf gegen TARANTULA *g*

als ich mich heute morgen aus dem unruhigen schlaf ins
wachkoma geschwitzt hatte, war es draußen noch dunkel. erst
dachte ich, es sei noch mitten in der nacht, aber nein, der
sommer geht zu ende und der herbst naht bereits. das ist
sehr schön. wir werden pilze suchen gehen und lecker
sößchen damit zubereiten, ich werde nicht mehr schwitzen
und nach iltis riechen.

als ich von arbeit nach hause ging, wurde ich unterwegs von
meiner gefährtin abgefangen. ihre schwester hatte ein
problem. sie wurde in einem zimmer von tarantula
gefangengehalten. mir wurde eine mörderisch große spinne
von über 7 cm durchmesser größe beschrieben. ein gewaltiges
tier das bereit und willens sei, menschen zu verschlingen.
in diesem falle würde sie sicherlich die schwester
auffressen. es war ein drama. ich sattelte also meinen
schimmel, zog meine ritterrüstung an und ritt los um die
prinzessin aus den geifernden kiefern des ungeheuers zu
befreien, mannhaft bewaffnet mit einer zeitung ( die beiden
mädchen schüttelten die köpfe, ich griff nach einem
spachtel, sie schüttelten wiederum die köpfe, der spachtel
sei zuklein und die schwetser recihte mir eine
illustrierte) pirschte ich mich durch die kellergewölbe des
hauses. hinter mir, um meinen rücken zu decken und die
rückzugsmöglichkeit für den fall eines abgriffes durch das
untier zu gewährleisten, schlich meine gefährtin mit einer
dose haarspray und einem feuerzeug bewaffnet um die spinne
zu verbrennen.
der gigant hatte sich versteckt um uns aufzulauern. nach
wiederholten vorstößen in feindlichen gebiet, immer unter
lebensgefahr selbstverständlich, tötete ich das tier mit
mehreren gewaltigen schlägen mit der illustrierten.

eigentlich mag ich spinnen und ich hätte sie lebend vor die
tür gesetzt, aber das durfte ich nicht denn meine gefährtin
unterstellte der spinne, sie würde bei der erstbesten
gelegenheit sich zurück ins haus schleichen und sich
fürchterlich rächen. sich , wenn alle schliefen, von der
decke abseilen und in den mund kriechen oder solche sachen
machen. und man kann ja nie wissen... *g*


Ad:0