/me

Ad 2:
Try a free new dating site? Wiex dating
2002-05-25 15:30:29 (UTC)

wechselnde stimmungen

musik : Lisa Gerrad „The Mirror Pool“
getränk : Rotwein
stimmung : gereizt, melancholisch, gelangweilt

sitzen, warten das das leben vorbei geht. dabei lecker
weinchen trinken und den melodien einer heavenly voices-cd
lauschen. würde ich nicht den anruf meiner gefährtin
erwarten, wäre ich bereits im bett. es ist so unglaublich
öde. ja, ich sollte nach draußen gehen, an die frische
luft. nein, das kann ich nicht. ich kann keinen fuß vor die
tür setzen. ich könnte meinen bruder anrufen. sein freund,
die zwei wollten heiraten, sagte ihm kürzlich, sein
hausarzt habe ihm offenbart, er würde noch 6 monate bis 1
jahr zu leben haben. irgendsoein krebs in den eingeweiden.
ich nehme an, das eine solche mitteilung das lebensgefühl
ungemein verstärkt. in der kürze liegt die würze. *lol*

den brief an die therapeutin aus der klinik habe ich noch
nicht abgeschickt. werde ich wohl bleiben lassen. was soll
das schließlich. als würde sie sich für mich interessieren.

einem kontakt sagte ich, was in diesem dankesbrief stand
und auch dieser kontakt findet, das ich lieb sei. was ist
los mit der welt? sind die alle blind? und ihr, die glaubt
mich zu kennen. ihr täuscht euch.

heute war ich gut. ich habe die bemutterungsversuche meiner
gefährtin mir gegenüber taktvoll zurückgewiesen. sie wollte
wissen, was ich mache solnage sie weg ist und das es
schlecht sei, das ich in dieser zeit frei habe weil mir die
ablenkung fehlen würde. ich entgegnete, sie solle sich
bitte um sich selbst kümmern und zulassen, das ich mich um
mich kümmere. das war gut. für uns beide. wir ersticken uns
gegenseitig durch zuviel watte. einstmals mag diese watte
nötig gewesen sein. heute ist sie es nicht mehr. und das
ist ein fortschritt, der von außen gesehen zwar sehr winzig
scheint, aber für uns zwei riesige ausmaße hat. die rüstung
die uns früher schützte, ist zu eng geworden weil wir
gewachsen sind. mächtiger, stärker. ( oder weil ich
angetrunken bin, kann auch sein *g* )

meine katze ist aufgestanden, sie hat hunger, zwanzig
stunden schlaf können eben erschöpfen. *lol*
ich danke für’s zuhören. jetzt geht es mir besser.


Ad:0