/me

Ad 2:
2002-02-08 00:02:44 (UTC)

nachtrag | unerwünschte symptome

das geht mir so auf die nerven. melancholisch zu sein hat
was romantisches aber DAS ist schlichtweg – ja, was? nein,
heute habe ich absolut keinen nerv darauf, dieses
unbeschreibbare fühlen zu müssen. ich will auch nicht
trinken, ich will mich auch nicht verletzen, ich will dem
nicht nachgeben wollen.
morgen, mal sehen, werde ich irgendwas unternehmen. morgen
ist es wieder möglich, in die stadt zu gehen. oder tobt der
bunte mob bis aschermittwoch durch die straßen?!

als meine gefährtin heute nicht zur üblichen zeit nach
hause kam (sie suchte etwa 45 minuten nach einem parkplatz)
begann wieder dieses herzjagen und fünf minuten später
fühlte meine nackenmuskulatur sich an, als hätte jemand
glühende stahlstäbe hineingestoßen. auch sowas geht mir auf
die nerven. um es deutlicher zu artikulieren : ES KOTZ MICH
AN.
gute nacht da draußen, wo immer du das auch liest.


Ad:0
Want some cocktail tips? Try some drinks recipes over here